Archery Black Arrows

Archery Black Arrows

Die Kunst des Bogenschiessens ist die vollkommene geistige Beherrschung körperlicher Technik.

Eins sein mit dem Bogen, dem Pfeil und dem Ziel. Das Unbewusste verdichtet sich sanft zum Moment präziser Perfektion.

Wenn der Schütze den Pfeil auf das Ziel ausrichtet und dieser ruhig und besonnen abgeschossen wird, kommen Fähigkeiten zum Vorschein, die jegliche persönliche Erwartungen übertreffen.
Der oben stehende Text hat uns Markus Schmid freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

Archery Black Arrows
ABA ist die Kurzform für Archery Black Arrows. 1996 wurde dieser Bogenschiessverein von Bryan C. Probert gegründet. ABA ist Mitglied von FAAS- Field Archery Assosiaction Switzerland. www.archery-faas.ch
ABA besteht aus rund 30 Bogenschützen/innen. Um allen Mitgliedern genügend Möglichkeiten zum trainieren anzubieten, besteht nur eine begrenzt Platzanzahl im Club.
Wer sich für einen Einsteigerkurs interessiert, muss keine Ausrüstung anschaffen. Der Verein stellt während des Kurses das nötige Material zur Verfügung.

Abalino
Im 2007 wurde der Club ABAlino von Bryan C. Probert ins Leben gerufen. Damit Kinder und Jugendliche (ab ca. 8 - 16 Jahren) sich mit dem Bogenschiessen vertraut machen können und um sicherzustellen, dass der Bogensport-Nachwuchs gefördert wird.
Abalino besteht zur Zeit aus 12 Junioren/innen. Wir setzen uns für Jugend und Sport ein und unterstützen Ferienplausch Zürcher Oberland und Rapperswil-Jona.

Wir durften den Club einige Male beim Training besuchen und freuen uns, Ihnen einige Bilder zu präsentieren.
An dieser Stelle danken wir Bryan C. Probert und Markus Schmid, die uns bei der Fotografie tatkräftig unterstützten.

Archery Black Arrows
Archery Black Arrows
Archery Black Arrows
Archery Black Arrows

Mehr Bilder ansehen

Archery Black Arrows
Archery Black Arrows
Archery Black Arrows
Archery Black Arrows